12 Dez

Happy Birthday – 6 Jahre Kinderfeuerwehr

Heute vor 6 Jahren, am 12.12.2012, wurde die Kinderfeuerwehr Melverode im feierlichen Rahmen gegründet. Seit dem konnten die Feuerdrachen viel erleben, lernen und ausprobieren, an Wettbewerben teilnehmen und jedes Mal viel Spaß dabei haben.

Einige der Feuerdrachen haben den Weg in die Jugendfeuerwehr angetreten – und wer weiß – vielleicht sehen  wir die ersten Feuerdrachen in ein paar Jahren in der Einsatzabteilung.

Wir wünschen weiterhin viel Spaß in der Kinderfeuerwehr.

Happy Birthday !!!

Foto: pixabay.com

20 Nov

Feuer unterm Dach

Feuer unterm Dach

Verdächtiger Rauch im Dachbereich – so lautete die Einsatzmeldung für den Löschzug 84 am vergangenen Samstag. Am Einsatzort angekommen wurde durch den Zugführer eine umfangreiche Rauchentwicklung festgestellt und sofort Maßnahmen eingeleitet.Mehrere Atemschutztrupps eilten mit Schläuchen in das Dachgeschoß, um dort vermisste und verletzte Personen zu suchen.

Für dieses Übungsszenario stand uns diesmal das Ausbildungszentrum der Feuerwehr Braunschweig in der Naumburgstraße zur Verfügung. Ziel der Übung und des Ausbildungsdienstes war das Vorgehen mehrerer Trupps im Treppenhaus, Schlauchmanagement und Ordnung des Raumes innerhalb von Gebäuden. Diese Übung wurde zweimal mit unterschiedlichen Lagen und Räumlichkeiten durchgeführt. So bestand die Möglichkeit die Führungskräfte und das Personal innerhalb der einzelnen Gruppen zu wechseln, um vielen Kräften die Möglichkeit der entsprechenden Fortbildung zu geben. Abschließend ist festzustellen, das die Übungen schnell und zielorientiert abgearbeitet wurden und es kaum Ansätze zur Verbesserung gab.

Im Anschluss trafen sich die beteiligten Ortsfeuerwehren im Feuerwehrhaus Melverode. Hier konnten der Stellvertretende Stadtbrandmeister im Bereich Süd, Frank Witt, sowie der Bereitschaftsführer Karsten Appel begrüßt werden. Frank Witt bedankte sich für die geleistete Arbeit und die Bereitschaft an den Ausbildungsdiensten und Einsätzen des Löschzug 84 über den Dienst der einzelnen Ortsfeuerwehren hinaus teilzunehmen. Nach Verlesung des vorläufigen Jahresberichts eröffnete der Zugführer noch das traditionelle Haxenessen, um das Jahr in geselliger Runde ausklingen zu lassen.

Fotos: Jörn Gerlach

 

31 Okt

Feuerdrachen treiben ihr Unwesen in Melverode

Halloween-Party der Kinderfeuerwehr Melverode | Foto: Jörn Gerlach
Halloween-Party der Kinderfeuerwehr Melverode | Foto: Jörn Gerlach

Auch bei den Feuerdrachen der Kinderfeuerwehr Melverode wurde in diesem Jahr Halloween gefeiert. Als Skelette, Hexen und Geister verkleidet trafen sich die Kinder im Feuerwehrhaus. Nach ein kurzen Stärkung mit einstimmender Gruselmusik wurde in 2 Gruppen Melverode „unsicher“ gemacht.

Insgesamt 26 Kinder machten sich auf 2 Strecken auf den Weg durch den Ort und baten um Süßigkeiten, um nicht „kleben zu bleiben“. Viele Haushalte kamen unserer Bitte nach und versorgten uns mit vielen kleinen Snacks. Allen Geistern, Skeletten und Hexen hat es sehr viel Spaß gemacht. Wir bedanken uns nochmal recht herzlich bei allen Unterstützern unserer diesjährigen Halloweenfeier.

In diesem Sinne:    Süßes oder Saures

Halloween-Party der Kinderfeuerwehr Melverode | Foto: Jörn Gerlach

Halloween-Party der Kinderfeuerwehr Melverode | Foto: Jörn Gerlach

Wir sind die kleinen Geister… | Video: Christoph Ulbrich

31 Jul

Feuerwehr im Schichtbetrieb

Unterstützung bei der Bewässerung von Bäumen | Foto: Jörn Gerlach

Wie bereits aus der Presse bekannt unterstützt die Feuerwehr Braunschweig den Fachbereich Stadtgrün bei der Bewässerung von Bäumen aufgrund der derzeitigen Temperaturen.

Um diese umfangreiche Aufgabe zu bewältigen waren wir bereits heute Vormittag mit einigen Kameraden unterwegs. Da die Bewässerung der uns zugeteilten Straßenbäume jedoch in Summe circa 9 Stunden benötigt, war die „2. Schicht“ heute Nachmittag nochmal in Melverode mit der Bewässerung beschäftigt.

Im Anschluss wurde das Fahrzeug wieder einsatzbereit gemacht – und dies war auch gut so: noch während der Aufräumarbeiten am Fahrzeug wurden wir zu einem brennenden Müllbehälter in die Anklamstraße alarmiert. Hier brauchten wir glücklicherweise nicht mehr tätig werden.

Doch damit war der „Feuerwehrtag“ noch nicht beendet – während das Fahrzeug gerade in die Halle gefahren werden sollte wurden wir erneut zu einem brennenden Papiercontainer in die Militschstraße alarmiert.

Ein fordernder Tag für die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Melverode.
Dennoch sind wir jederzeit einsatzbereit und die nächsten Termine zum Bewässern sind auch schon wieder geplant…

30 Mai

Zusammenarbeit wird groß geschrieben – Feuerdrachen besuchen das THW

Feuerdrachen beim THW | Foto: Jörn Gerlach

Einen spannenden Nachmittag verbrachten die Feuerdrachen der Kinderfeuerwehr Melverode heute beim THW Ortsverband Braunschweig. Ingo Kettner vom THW und seine Helfer erklärten die unterschiedlichen Aufgaben der Feuerwehr und dem THW und zeigten uns die THW-Unterkunft in der Ludwig-Winter-Straße. Anhand einer großen Karte erfuhren wir viel über die Struktur des THW und die über 600 Standorte in Deutschland.
Auch die vielen Fahrzeuge mit den unterschiedlichen Aufgaben in den einzelnen Fachgruppen hinterließen bleibenden Eindruck. Als jedes Kind noch eine Rundfahrt mit dem Bergeräumgerät, dem Bagger des THW, machen durfte war der Tag perfekt.
Unser Dank für diesen schönen Tag geht an Ingo Kettner und seine Helfer.

Weitere Infos zum THW: Technisches Hilfswerk (THW) Ortsverband Braunschweig

Fotos: Jörn Gerlach

15 Mrz

A nfassen, B egutachten und C hecken – Besuch beim ABC-Zug

Kinderfeuerwehr beim ABC-Zug | Foto: Corina Gerlach
Kinderfeuerwehr beim ABC-Zug | Foto: Corina Gerlach

Beim letzten Dienst der Feuerdrachen vor den Ferien besuchten wir den ABC-Zug in der Südwache. Patrick Dürbaum erklärte uns, was der ABC-Zug für Aufgaben hat und welche Kennzeichnung es für Gefahrstoffe gibt. Im Anschluss durften wir uns die Fahrzeuge mit den vielen Messgeräten und die Schutzanzüge anschauen. Zum Schluss waren wir selbst gefordert und mussten vorsichtig selbst mit Handschuhen und Zangen „Gefahrstoffe“ umfüllen. Nachdem wir uns von Patrick verabschiedet hatten gab es auch noch einen Alarm für den Löschzug der Südwache und wir konnten miterleben wie schnell die Berufsfeuerwehr ausrückt. Wieder ein spannender Dienst für unsere Kinderfeuerwehr.

07 Mrz

Unser Müll stinkt! – Feuerdrachen besuchen ALBA

Feuerdrachen besuchen ALBA | Foto: Jörn Gerlach
Feuerdrachen besuchen ALBA | Foto: Jörn Gerlach

„Unser Müll stinkt!“ war die einstimmige Meinung unserer Feuerdrachen aus der Kinderfeuerwehr. In Vorbereitung auf den Stadtputztag besuchten die Feuerdrachen die Firma ALBA in Watenbüttel.
Als erstes wurde das Gesamtgewicht unserer Kinderfeuerwehr auf der LKW-Waage ermittelt – immerhin 0,53 Tonnen. Dann wurden uns viele Informationen zu den verschiedenen Müllsorten und Entsorgungsmöglichkeiten gegeben. Spannend war auch der Blick in die Container auf dem Entsorgungshof. Hier wurden interessante Dinge im Müll entdeckt aber auch die Erkenntnis gewonnen, das nicht alle Menschen Müll sauber trennen.
Das Highlight war jedoch, abgesehen vom Gestank, die Entsorgungsstation für Bio-Müll. Als wir dann noch live sehen konnten wie ein Müllwagen den Bio-Müll aus Melverode entleerte war der Tag perfekt. Vielen Dank an das Team von ALBA, vor allen Dingen an Jill Cruciano, die uns alle Fragen beantwortet und uns den Besuch ermöglicht hat!

06 Mrz

Einsatzmeldung: PKW in Scheune mit Gefahrgut …

"verunfallter PKW" | Foto: Jörn Gerlach

… so lautete am vergangenen Samstag die Alarmierung für die Einheiten der Feuerwehrbereitschaft Braunschweig. Auf dem Obsthof Riess im Braunschweiger Stadtteil Geitelde wurde durch die Übungsgruppe eine umfangreiche Lage für die Einsatzkräfte dargestellt.

Wir waren mit dem Löschzug 84 an der Übung beteiligt und mussten mit Hilfe von Schere und Spreizer 2 Personen aus einem verunfallten PKW retten. Im Weiteren Verlauf der Übung wurden wir so nochmal einmal tätig – allerdings unter Atemschutz, da der verunfallte PKW in einem Gefahrenbereich mit Gefahrgut lag.

Außer uns waren die Führungsgruppe, der Löschzug 81, Fachzug 88 (Personalreserve) und der ABC-Zug an der Übung beteiligt. Im Anschluss an die Übung wurden wir vom Fachzug 89 (Versorgung) mit einem warmen Mittagessen versorgt.