31 Aug

Sommerfest in der Nachbarschaft

Foto: Marcel Kermer

Teile unserer Einsatzabteilung und der Jugendfeuerwehr waren am 25.08.2018 beim Sommerfest in der Flüchtlingsunterkunft in Melverode vertreten. Wir bauten unsere Spritzwand für die Kinder auf, die sich begeistert der „Brandbekämpfung“ gewidmet haben. Das Sommerfest wurde ausgerichtet durch die Bürgerinitiative Mit-uns-in-Melverode, unterstützt durch das AWO-Stadtteilprojekt Heidberg AKTIV. Das Thema Integration betrifft auf vielfältige Weise das gesamte Gemeinwesen, weshalb sich die Jugendfeuerwehr bereits in der Vergangenheit mit dem Thema beschäftigt hat.

29 Aug

Der große Weg durch das Feuerwehrfahrzeug

Foto: Christoph Ulbrich

Vier junge Kameraden unserer Kinderfeuerwehr haben mittlerweile das 10. Lebensjahr erreicht und haben sich deshalb heute auf den großen Weg durch das Feuerwehrfahrzeug gemacht.

Auf der einen Seite wurden sie als Angehörige der Kinderfeuerwehr von den anderen Mitgliedern und der Kinderfeuerwehrwartin Corina Gerlach verabschiedet. Kurz darauf sind sie auf der anderen Seite als Mitglieder der Jugendfeuerwehr ausgestiegen. Dort wurden sie von Jugendfeuerwehrwart Dennis Unger und von Ortsbrandmeister Tarik Baddouh begrüßt. Beide wünschten den jungen Kameraden viel Spaß und Erfolg im weiteren Feuerwehrleben.

Aus den Händen des Ortsbrandmeisters haben die Vier die Übertritts-Urkunden erhalten und sind damit ab sofort Mitglieder unserer Jugendfeuerwehr.

Den nächsten Schritt können sie mit Vollendung des 16. Lebensjahres beschreiten. Dann können sie nämlich frühestens in die Einsatzabteilung der Feuerwehr Melverode wechseln.


Video: Christoph Ulbrich

18 Aug

Sicher hoch hinaus!

Gerätekunde Absturzsicherung | Foto: Simon Jakobi

Wie bewege ich mich sicher in absturzgefährdeten Bereichen, wie sichere ich Personen in der Höhe? Diese Fragen wurden beim letzten Ausbildungsdienst geklärt und das Wissen rund um Halten, Rückhalten sowie der Absturzsicherung aufgefrischt. Begonnen wurde hierzu mit etwas Knotenkunde sowie den theoretischen Ansätzen, beides unerlässliche Grundlagen. Danach wurde das Halten und Rückhalten praktisch in Kleingruppen auf dem Hof geübt. Auch wurde das Selbstretten aus gefährdeten Bereichen trainiert. 

Solche Grundlagen, welche jedes Feuerwehrmitglied beherrscht, werden regelmäßig behandelt, damit im Notfall jeder Handgriff sitzt. Zum Schluss wurden noch das Material und die Einsatzzwecke des Absturzsicherungssatzes besprochen, welcher auf unserem Hilfeleistungslöschfahrzeug verlastet ist. 

Interesse bekommen? Jeden Freitag Abend um 19:00 Uhr findet unser Ausbildungsdienst am Feuerwehrhaus Melverode (Glogaustraße 11) statt. Sprechen Sie uns an!

 

 

Fotos: Simon Jakobi