18 Okt

Gemeinsam sind wir stark – Groß übt mit Klein

Ein besonderer Dienst stand heute für die Einsatzabteilung und die Jugendfeuerwehr Melverode auf dem Programm – es wurde gemeinsam im Team geübt. Nach einer kurzen Einweisung in den heutigen Dienst und einer kleinen Vorstellungsrunde zwischen den aktiven Mitgliedern der Einsatzabteilung und den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr erfolgte die gemischte Fahrzeugeinteilung. Je ein aktives Mitglied war mit einem Jugendfeuerwehrmitglied in einem Trupp zusammen eingeteilt. Aufgrund der vielen Teilnehmer wurde zu diesem Dienst ein weiteres Löschfahrzeug der Ausbildungsabteilung organisiert.

Im Ausbildungszentrum der Feuerwehr Braunschweig wurde ein kleines Übungszenario vorbereitet, welches von den 2 Gruppen gemeinsam bewältigt werden musste. Hierbei wurde den Jugendfeuerwehrmitgliedern in Ihrer jeweiligen Funktion ruhig und ausführlich erklärt, was die Aufgaben sind, welche Geräte benutzt werden, worauf geachtet werden muss und welche Tätigkeiten ausgeführt werden müssen. So hatten die Jugendfeuerwehrmitglieder die Möglichkeit einen Feuerwehreinsatz live zu erleben und ausführlich die Vorgehensweise erklärt zu bekommen. Mit strahlenden Gesichtern fuhren die Jugendlichen nach der gemeinsamen Übung in das Feuerwehrhaus zurück.

Dieser Dienst dient dazu, die Jugendlichen und aktiven Feuerwehrmitglieder zusammenzuführen, mögliche Ängste auf beiden Seiten abzubauen und den Jugendlichen einmal einen Überblick über den Übungsdienst und die späteren Aufgaben zu geben. Für beide Seiten eine sehr schöne Erfahrung, die jährlich wiederholt wird.

Weitere Fotos folgen in Kürze.

Foto: Jennifer Ulbrich


Beitrag teilen via...
27 Sep

18 bestandene Prüfungen in der Jugendfeuerwehr

Am Donnerstag konnte unser stellvertretender Stadtjugendfeuerwehrwart im Bereich Süd, Christian Arnold, 13 mal die Jugendflamme der Stufe 1 an unsere Jugendlichen verleihen.

In den letzten zwei Wochen bewiesen sie bei der Abnahme ihre feuerwehrtechnischen Fähigkeiten, ihr Fachwissen sowie ihre Sportlichkeit. Ein Modul der Abnahme ist das setzten eines Standrohr zur Wasserförderung, welches eine Grundtätigkeit im späteren Dienst darstellt. Auch wurden die Themen Erste Hilfe, Schlauchkunde und Feuerwehrknoten theoretisch und praktisch geprüft.

Die Jugendflamme 1 ist die erste Prüfung der Jugendfeuerwehrzeit, welche bei den Jugendlichen die Grundlagen prüft. Darauf folgen die Jugendflammen 2 und 3 mit den Themen Fahrzeug- und Gerätekunde, Löschangriff, Absichern der Einsatzstelle sowie der Schaumeinsatz.

Die höchste Auszeichnung der Jugendfeuerwehr stellt die Leistungsspange dar, wobei die Jugendlichen in einer Gruppe Kraft, Sportlichkeit, Schnelligkeit, technisches Wissen und den Löschangriff beherrschen müssen. Nach zweimonatiger Vorbereitung legten am 09. September neun Jugendliche aus Melverode und Leiferde gemeinsam erfolgreich die Prüfung zur Leistungsspange in Peine ab. Hierbei ging es auch besonders um das Arbeiten im Team und die Vorbereitung auf ein gemeinsames Ziel.

Verleihung der Jugendflamme 1

Verleihung der Leistungsspange


Beitrag teilen via...
21 Sep

Tschüss Kinderfeuerwehr – Willkommen Jugendfeuerwehr!

Ende August war es wieder soweit! Die Kinderfeuerwehr konnte erneut sechs Kinder in die Jugendfeuerwehr verabschieden. Dies ist möglich, sobald die Kinder das 10. Lebensjahr vollendet haben.

Der Weg durch das große Feuerwehrauto | Video: Christoph Ulbrich

Leider konnten zwei Kinder an diesem Tag nicht dabei sein, sodass sich von den drei Mädchen und drei Jungen lediglich vier Kinder auf den Weg durch das große Feuerwehrauto machten. Bevor sie in das große Feuerwehrauto steigen konnten, wurden sie als Angehörige der Kinderfeuerwehr von der Kinderfeuerwehrwartin Corina Gerlach und den anderen Mitgliedern der Kinderfeuerwehr verabschiedet.

Auf der anderen Seite wurden sie dann von dem Jugendfeuerwehrwart Dennis Unger, seinem Stellvertreter Simon Jakobi und dem stellvertretenden Ortsbrandmeister René Neblung in Empfang genommen. Von diesem bekamen sie ihre Übertrittsurkunden überreicht und sind ab sofort Mitglieder der Jugendfeuerwehr Melverode.

Der stellv. Ortsbrandmeister wünschte ihnen viel Spaß und Erfolg bei ihren neuen Aufgaben und hofft sie bei ihrem nächsten Schritt erneut begrüßen zu können.

Den nächsten Schritt können sie mit Vollendung des 16. Lebensjahres beschreiten.
Dann können sie  frühestens in die Einsatzabteilung der Feuerwehr Melverode wechseln.

Beitrag teilen via...
21 Sep

Fortbildung für Führungskräfte des Löschzug 84

Bei der diesjährigen Führungskräftefortbildung des Löschzug 84 für die Ortsbrandmeister und Gruppenführer sowie die Zugführung ging es um das Thema Gefahrguteinsatz und Erstmaßnahmen.

Im ersten Teil der Ausbildung wurden die verschiedenen Einsatzmittel für den Gefahrguteinsatz auf den Fahrzeugen der beteiligten Ortsfeuerwehren Rautheim, Mascherode und Melverode vorgestellt. So entstand ein guter Überblick über die ersten Einsatzmöglichkeiten des Löschzugs bevor Spezialkräfte an der Einsatzstelle eintreffen.

in einem weiteren Teil wurde durch den Zugführer des ABC-Zug Braunschweig, Stefan Paul, nochmal die verschiedenen Transportarten von Gefahrgut sowie deren Kennzeichnung angesprochen. Auch Einsatztaktik und Gefahren im Einsatz wurden in dieser Unterrichtseinheit vertieft bevor es noch einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten des ABC-Zug und den mitgeführten Messgeräten gab.

Zum Abschluss lobten alle Teilnehmer die lehrreiche und informative Fortbildung zum Thema Gefahrguteinsatz. Ein besonderer Dank in diesem Zusammenhang geht an Stefan Paul für die Durchführung sowie Corina Gerlach für die kleine Verpflegung während der Fortbildung.

Fotos: Jörn Gerlach


Beitrag teilen via...
13 Sep

Feuerdrachen aus Melverode besuchten die Flughafenfeuerwehr

Bei ihrem letzten Dienst besuchte die Kinderfeuerwehr Melverode die Flughafenfeuerwehr am Flughafen Braunschweig-Wolfsburg. Große Augen machten die 19 Kinder im Alter von 6-10 Jahren, als sie bereits am Eingang des Flughafens ein Flugfeldlöschfahrzeug erblickten. Nach einem Rundgang und Besichtigung der Feuerwache wurde durch die Flughafenfeuerwehr noch ein weiteres Fahrzeug vorgeführt. Begeistert und überwältigt staunten die Kinder, als das Fahrzeug aus der Fahrzeughalle gefahren wurde, da alleine die Reifen größer waren als die Kinder. Nach Vorführung der Löschmöglichkeiten bedankten sich die Feuerdrachen bei den Mitarbeitern der Flughafenfeuerwehr bevor es wieder zurück nach Melverode ging.

Fotos und Video: Jörn Gerlach


Beitrag teilen via...
31 Aug

Tag der Feuerwehr 2019 / Vorbereitung zum Stadtwettbewerb

Wettkampfmannschaft der Ortsfeuerwehr Melverode | Foto: Marcel Kermer

Feuerwehrwettbewerbe haben eine sehr lange Tradition und der Stadtwettbewerb der Freiwilligen Feuerwehr Braunschweig wird seit dem letzten Jahr sogar im Rahmen eines Tages der Feuerwehr vor Schloss und Rathaus im Herzen der Innenstadt am morgigen Sonntag ausgetragen.


Tag der Feuerwehr 2019
Braunschweiger Schloss, Schlossplatz 1, 38100 Braunschweig
9.00 Uhr – 16.00 Uhr


Das Reglement sieht 3 Teile vor: Löschangriff, Kuppeln einer Saugleitung und Fahrprüfung, die unabhängig voneinander durchgeführt und bewertet werden. Bei der Bewertung geht es dabei längst nicht nur um Schnelligkeit: Die sichere und korrekte Ausführung der Übung ist ein wesentlicher Bewertungsgegenstand.

Auch die Einsatzabteilung der Ortsfeuerwehr Melverode wird sich wieder beim Stadtwettbewerb präsentieren und die Vorbereitungen laufen schon auf Hochtouren: Dienstags wird gekuppelt und freitags der Löschangriff durchgespielt.
Neben der sportlichen Seite gibt es noch einen anderen zentralen Grund für das Zusatztraining: Alle Beteiligten üben die Handgriffe, die dafür sorgen, dass es auch im Einsatz sicher und zügig voran geht.

Während im letzten Jahr die Mehrzahl unserer Teilnehmer reichlich Erfahrung mitbrachte, sind diesmal die Neulinge deutlich in der Überzahl, die damit schon früh viel Routine bei den Grundtätigkeiten entwickeln. Die warme Witterung hält uns natürlich nicht vom Üben ab, im Einsatz können wir das Wetter ja auch nicht aussuchen.
Wir ziehen das durch, nicht zuletzt auch für Sie!

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie auch auf der Facebook-Seite des Feuerwehrverband Braunschweig-Stadt e.V. unter:
https://www.facebook.com/FV.BraunschweigStadt


Beitrag teilen via...
25 Aug

Infobox „Letzte Einsätze“ online

Infobox "Letzte Einsätze" | Foto: Marcel Kermer

Neben aktuellen Beiträgen rund im die Ortsfeuerwehr Melverode, sind auch alle Einsätze seit Anfang 2019 auf der Homepage zu finden.
Um noch schneller informiert zu sein, befindet sich nun auf der Startseite rechts oben eine neue Infobox mit den letzten 3 Einsätzen, noch mehr Details gibt es bei Klick auf den Einsatztitel.

Die bisherige Einsatzliste ist weiterhin als Übersicht unter „Aktuelles -> Einsätze“ bzw. als Direktlink unter https://www.feuerwehr-melverode.de/einsaetze/ zu finden.

Weiterhin wurde die Sortierung chronologisch von „neu nach alt“ angepasst.

Aktuelle Beiträge sind ebenfalls auf der Startseite, im Menü unter „Aktuelles -> Beiträge“, sowie als Direktlink unter https://www.feuerwehr-melverode.de/beitraege/ erreichbar.

Neben der Berichterstattung auf unserer Homepage, werden alle Beiträge auch bei Facebook unter https://facebook.com/OFMelverode und auf unserem Twitter-Kanal https://twitter.com/OFMelverode verlinkt.

Auch in Zukunft werden wir über die aktuellen Ereignisse rund um die Ortsfeuerwehr Melverode berichten und möchten uns ganz herzlich für Ihre Treue bedanken!


Beitrag teilen via...
20 Aug

Sommerferienzeit, Zeltlagerzeit!

Unsere Gruppe im Hansapark Sierksdorf | Foto: Simon Jakobi

In den Sommerferien war die Jugendfeuerwehr Braunschweig zum Zeltlager, mit dabei auch 11 Jugendliche und 3 Betreuer der Ortsfeuerwehr Melverode.

Wir verbrachten eine knappe Woche in Lenste (Grömitz) an der Ostsee. Dort betreibt die Stadt Braunschweig einen Kinder- und Jugendzeltlagerplatz.

Wir erlebten viele Aktivitäten: Lagerrallye, Zeltlager-Olympiade am Strand, Völkerballturnier, gemeinsame Aufgaben für die Gruppendynamik, Nachtwanderung, einen Tag im Hansapark, Abendprogramm mit DJ de Bosse, aber auch freies Spiel oder einfach eine Runde chillen, für alles war Zeit.

Die Woche verging wie im Flug und wir alle kehrten etwas erschöpft, aber (fast …) wohlbehalten wieder zurück.


Beitrag teilen via...
02 Aug

Schaumausbildung im Juni

Schaumausbildung | Foto: Nathalie Lemke

Nach längerem Vorlauf war es in diesem Sommer soweit: Thema eines Ausbildungsdienstes war der praktische Umgang mit Löschschaum.

Hinter so einer „Schaumparty“ steckt tatsächlich viel Sachverstand auf allen Ebenen:
Es gibt verschiedene Sorten Schaum, für die man verschiedene Schaumrohre braucht, das Schaummittel muss im richtigen Verhältnis zum Löschwasser gemischt werden und der Wasserdruck muss auch stimmen für ein optimales Ergebnis.
Teamarbeit ist gerade hier gefragt. Dann macht es auch richtig Spaß…

Da der Löschschaum nicht einfach in die Umwelt gelangen darf, können wir nicht „mal eben“ am Feuerwehrhaus üben, sondern erhielten Unterstützung von der Stadtentwässerung, auf deren Gelände in Ölper die Übung stattfand.

Herzlichen Dank für die Unterstützung!

Nach einer lehrreichen und gelungenen Übung kehrten wir zufrieden zum Feuerwehrhaus zurück.

Schaumausbildung | Fotos: Nathalie Lemke


Beitrag teilen via...
29 Jul

Unser Sport“block“

Dienstsport Volleyball | Foto: René Neblung

Hohe Temperaturen, gepaart mit schwerer Ausrüstung und körperlicher Anstrengung gehören zum Feuerwehralltag dazu.
Deshalb spielen auch Koordination und körperliche Fitness, u.a. auch für die Atemschutztauglichkeit und dazugehörige arbeitsmedizinische Untersuchung (G26.3), eine wichtige Rolle.
Weiterhin soll auch der Spaß nicht zu kurz kommen, sowie Teamgeist und Zusammenhalt gefördert werden.

Trotz der Temperaturen über 30 °C in der letzten Woche, war der Dienstsport am Freitagabend für die Kameradinnen und Kameraden eine willkommene Abwechslung zum regulären Ausbildungsdienst. Diesmal auf dem Plan, Volleyball.

Dienstsport findet bei uns regelmäßig statt und ist fest in den Dienstplan integriert.
Egal ob Fahrradtour mit anschließendem Schwimmen im Sommer oder Hallenfußball in der kälteren Jahreszeit.

Neben der kürzlich stattgefundenen jährlichen Fahrradtour „Feuerwehr bewegt!“ des Landesfeuerwehrverbands Niedersachsen (LFV NDS), kooperieren auch viele Feuerwehren mit lokalen Sportvereinen, betreiben aktiv Wettkampfsport oder treffen sich in gemeinsamen Gruppen, um Gesundheit und Teamgeist zu fördern.

Für alle die noch mehr in das Thema einsteigen und einen abwechslungsreichen Dienstsport durchführen möchten, bietet die Unfallkasse Rheinland-Pfalz (UK RLP) ein sehr umfangreiches „Feuerwehrsport-Trainingstool“ inkl. Trainingsplaner.


Beitrag teilen via...