StayHome

Ihr wurdet zur Feuerwehr-StayHome-Challenge nominiert
oder wollt ohne Nominierung ein Zeichen setzen? 


Hier die Regeln:

  • 12 Kamerad/innen müsst ihr sein; für Vereine oder die Nachwuchsabteilungen der Feuerwehr reichen 9 Personen.
  • Jeder Einzelne zieht sich seine Uniform an, beschriftet ein Blatt Papier (siehe unten) und lässt sich, wenn vorhanden, mit seinem Meldeempfänger fotografieren.
    Ein Selfie ist natürlich auch möglich.
  • Die 12 oder 9 Fotos werden zu einer Collage zusammen gestellt.
  • Die fertige Collage veröffentlicht ihr über die üblichen sozialen Netzwerke, dabei nominiert ihr drei weitere Feuerwehren, Hilfsorganisationen oder Vereine mit folgendem Text:
    Wir fordern euch zur Feuerwehr-StayHome-Challenge auf. Ihr habt jetzt 24 Stunden Zeit um ein Foto zu erstellen. Die Regeln zur Challenge findet ihr hier:
    www.feuerwehr-melverode.de/stayhome
    Lasst uns ein kreatives Zeichen setzen um das Infektionsrisiko zu reduzieren.
    Gemeinsam sind wir stark!

Eine Aktion der Feuerwehr Melverode gegen Langeweile und zur Minimierung des Infektionsrisikos.
Mit den Fotos zeigen wir, dass wir zusammenhalten, aber auf Abstand bleiben.

Anordnung der einzelnen Fotos für die Einsatzkräfte:

Bei Bild Nr.6 bitte ein selbstgemaltes Bild benutzen.

Anordnung der einzelnen Fotos für die Nachwuchsabteilungen (Kinder- und Jugendfeuerwehr) oder Vereine:

Bildquelle: www.pixabay.de

Beispiele der Feuerwehr Melverode:

Einsatzabteilung

 

Jugendfeuerwehr

 

Kinderfeuerwehr


Unsere Videos zur Aktion:

Music by www.pacdv.com/sounds/

Music from https://www.zapsplat.com